Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Springe direkt zum Menü
Kanzleimarketing
Karriere

Karriere

Als dynamisches Unternehmen suchen wir laufend engagierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die mit uns erfolgreich sein möchten. Interessiert an der Mitarbeit in einem Team mit netten Kolleginnen und Kollegen?

Dann rufen Sie uns doch an oder schicken Sie uns eine .

Info

Ausbildung zum Steuerberater [>]

Um die Prüfung zum Steuerberater mit Erfolg ablegen zu können, ist erstens ein profundes Fachwissen und zweitens eine gezielte Vorbereitung notwendig. Um zur Fachprüfung antreten zu können, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein:

Zulassungsvoraussetzungen - Fachprüfung für Steuerberater (gem. § 14 WTBG)

Zur Fachprüfung ist zuzulassen, wer

1a) ein facheinschlägiges Hochschul- oder Fachhochschulstudium in Österreich absolviert und

1b) mindestens 3 Jahre als Berufsanwärter bei einem Berufsberechtigten, der über die Befugnis Steuerberater verfügt, oder bei einem anerkannten Revisionsverband, der die steuerliche Beratung und die Vertretung von Verbandsmitgliedern vor Abgabenbehörden wahrnimmt, in Österreich steuerberatend tätig war

oder

2) in Österreich die Fachprüfung zum Genossenschaftsrevisor erfolgreich abgelegt hat und mindestens zwei Jahre hauptberuflich zulässig, bei einem Steuerberater oder bei einem anerkannten Revisionsverband, die steuerliche Beratung und die Vertretung von Verbandsmitgliedern vor Abgabenbehörden wahrnimmt, steuerberatend tätig war.

In jedem Fall ist eine insgesamt zweijährige Praxis in der Steuerberatung nachzuweisen.

Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer [>]

Um die Prüfung zum Wirtschaftsprüfer mit Erfolg ablegen zu können, ist erstens ein profundes Fachwissen und zweitens eine gezielte Vorbereitung notwendig. Um zur Fachprüfung antreten zu können, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein:

Zulassungsvoraussetzungen - Fachprüfung für Wirtschaftsprüfer (gem. § 16 WTBG)

Zur Fachprüfung ist zuzulassen, wer

1) ein facheinschlägiges Hochschul- oder Fachhochschulstudium in Österreich absolviert und

2a) mindestens 3 Jahre als Berufsanwärter bei einem Berufsberechtigten, der über die Befugnis Wirtschaftsprüfer verfügt, oder als Revisionsanwärter bei einem Revisionsverband der Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften oder als Revisionsassistent oder zeichnungsbefugter Prüfer der Prüfungsstelle des Sparkassen-Prüfungsverbandes in Österreich wirtschaftsprüfen tätig war (direkter Zugang)

oder

2b) in Österreich die Fachprüfung für Steuerberater erfolgreich abgelegt hat und mindestens zwei Jahre hauptberuflich zulässige wirtschaftsprüfende Tätigkeit ausgeübt hat.

In jedem Fall ist eine insgesamt zweijährige Praxis in der Wirtschaftsprüfung im Sinne der Abschlussprüferrichtlinie nachzuweisen.